Suche

Suche

Stellenangebote

Aktuell gesucht werden:

 

Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge (Diplom oder BA) für das Team Ambulante Hilfen

 

Sozialpädagogin/ Sozialpädagoge im Anerkennungsjahr für eine Wohngruppe in Hildesheim.

 

Erzieherinnen/ Sozialassistentinnen (w/m) für die Kindertagesstätten in Stadt und Landkreis Hildesheim.

 

Ausführliche Informationen finden Sie unter Service - Jobbörse

Offener Treff

Flüchtlinge, Migranten und Einheimische sind alle zwei Wochen montags ab 18.30 Uhr im Rahmen des Projektes "Willkommen in Hildesheim" zum Offenen Treff im Caritashaus (Pfaffenstieg 12) eingeladen.

Logo Etui 2016

Logo Stromspar-Check

.

Angebote bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit

 

Wir sind eine seitens der Rentenversicherungsträger und gesetzlichen wie privaten Krankenkassen anerkannte Einrichtung zur ambulanten medizinischen Entwöhnungsbehandlung für Alkohol- und Medikamentenabhängige. Nach der auf die körperliche Abhängigkeit ausgerichteten Entgiftung wird in der Entwöhnungsbehandlung vor Ort die Sucht in ihrem psychosozialen Kontext behandelt.

Wir führen mit Ihnen eine sorgfältige Diagnostik durch, um das Ausmaß der Suchtprobleme genau zu erfassen. Hiervon ausgehend entwickeln wir mit Ihnen eine Strategie, wie Sie notwendige Veränderungen anpacken und dauerhaft meistern können.

Unterstützt durch unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Arzt, Psychologe und Suchttherapeut, verfolgt der Betroffene in den wöchentlichen Gruppengesprächen und in Einzelgesprächen u.a. folgende Ziele:

 

  • Zufrieden leben ohne Suchtmittel
  • Förderung der Fähigkeit mit seelischen und sozialen Krisen umzugehen
  • Stabilisierung des sozialen Umfeldes und der Familie
  • Wiederherstellung oder Sicherung der Erwerbsfähigkeit


Geschlechtsspezifische Aspekte sowie der Einbezug der Angehörigen sind Teil des Konzepts.

Die integrierte Mitbehandlung von Doppeldiagnosen, wie Depressionen, Ängste oder Traumatisierungen und ungünstige Persönlichkeitsstile ist uns wichtig und eine besondere Kompetenz der Caritas Suchthilfe.

Seit 2004 ist die ambulante Suchtbehandlung auch beihilfefähig. Unsere ambulanten Therapieangebote sind von den privaten Krankenkassen und der Beihilfe erstattungsfähig. Wir pflegen intensive Kontakte zu Privatkliniken, in die wir auch direkt vermitteln und wir hinterher die ambulante Nachbehandlung durchführen können.

Sollte eine Entwöhnungsbehandlung in einer Suchtfachklinik sinnvoll sein, vermitteln wir in eine passende Klinik und stellen mit Ihnen zusammen alle notwendigen Anträge. Die Berücksichtigung individueller Wünsche im Rahmen des Wunsch- und Wahlrechts ist für uns dabei genauso selbstverständlich wie fachliche Überlegungen und der mögliche Einbezug von Partner, Familie oder Arbeitgeber. Profitieren Sie von unserer langjährigen Kompetenz und guten Vernetzung.

 

 

Ansprechpartner: Suchthilfe Hildesheim

 

Pfaffenstieg 12                     
31134 Hildesheim


Tel.: 0 51 21 / 16 77 230
Fax: 0 51 21 / 16 77 247

Offene Sprechstunde:

wöchentlich mittwochs                   
15 bis 17 Uhr in Raum 1.12 Sekretariat

 

Ansprechpartner: Suchthilfe Sarstedt

 

Eulenstr. 7
31157 Sarstedt

 

Tel.: 0 50 66 / 64 80 0

Fax: 0 50 66 / 69 34 25


Offene Sprechstunde:

wöchentlich donnerstags

16 bis 18 Uhr

 

E-Mail: suchthilfe@caritas-hildesheim.de

 

Ansprechpartner: Suchthilfe Bockenem

 

Bürgermeister-Sander-Str. 10
31167 Bockenem

 

Tel.: 0 50 67 / 98 90 40


Offene Sprechstunde:

wöchentlich montags

16 bis 17 Uhr

 

E-Mail: suchthilfe@caritas-hildesheim.de

 

Ansprechpartner: Suchthilfe Elze

 

Kirchplatz 2
31008 Elze

 

Tel.: 0 50 68 / 58 90 20


Offene Sprechstunde:

wöchentlich dienstags

16 bis 17 Uhr

 

E-Mail: suchthilfe@caritas-hildesheim.de



.
.

xxnoxx_zaehler